Qualitätssiegel

Vorteile

Versandkostenfreie Lieferung Versandkostenfreie Lieferung
Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
Schnelle Lieferzeiten Schnelle Lieferzeiten

Kategorien

Hersteller

Ivko Woman Princess goes Hollywood Johnny Was

Johnny Was

Johnny Was Bluse mit buntem Patchwork-Print

Unser bisheriger Preis EUR 279,00

jetzt nur EUR 139,00

inkl. 19 % MwSt. und Versandkosten


Ein Feuerwerk an Farbe - weich fließende Bluse mit traumhaft schönem Patchwork-Print. Die Ärmel können lässig hochgekrempelt und mit einer Schlaufe und einem stoffbezogenem Knopf befestigt...
zur Detailseite

Johnny Was Breeland Top mit Ethno-Print

Unser bisheriger Preis EUR 299,00

jetzt nur EUR 149,00

inkl. 19 % MwSt. und Versandkosten


Extravagante Tunika in lässiger A-Linie mit trendigem Ethno-Print in den harmonischen Herbstfarben Schokobraun, Grau, Creme und Zimt. 100 % Rayon (=Viskose). Dieses Material fühlt sich an und...
zur Detailseite

Johnny Was - Das Trendlabel aus LA

Das Label Johnny Was entstand 1987 in Los Angelos. In einem lichtdurchfluteten. modernen Showroom wurde eine aufregende Mischung aus antiken Textilwaren, Sammlerstücken und handgefertigten Möbeln verkauft. Ein völlig neuer Stil wurde geboren: Der Vintage-Style mit zeitloser Ästhetik. Die erste Boutique von Johnny Was wurde 2010 in Los Angeles am Santa Monica Place eröffnet und in kurzer Zeit folgten acht weitere Dépendances. Heute gibt es sechs verschiedene Label, die unter dem Oberbegriff Johnny Was in Einzelhandelsgeschäften, in über 1.000 Luxusboutiquen, sowie im Internet weltweit vertrieben werden.

Die Familie und die Musik standen für Eli Levit, dem Firmengründer, immer an erster Stelle. Der Soundtrack von Bob Marleys 'Johnny Was' diente als Inspiration für den Markennamen.

Der Geheimtipp Johnny Was

Seit Entstehung im Jahr 1987 in Los Angeles hat sich das amerikanische Label durch hochwertige Fashion-Kollektionen weltweit einen Namen gemacht. Inspiriert durch die Kulturen der Welt, die Kunst und historische Schneidertechnik, entstand die Modelinie für temperamentvolle und selbstbewusste Frauen, die das Individuelle und Extravagante lieben und sich gerne betont lässig in Szene setzen. Die Mode besticht durch einmalige Hippie- und Retro-Looks, herrlich bunte Farben und Drucke, kunstvolle Stickereien, sowie edle Stoffe wie Seide, Viskose und Baumwolle.

In mondänen Urlaubsorten wie z.B. in Nizza, Cannes, St. Tropez, oder auch auf Ibiza hat dieses Label bereits einen Kultstatus. Bei uns in Deutschland ist Johnny Was noch ein echter Geheimtipp.

Die Passion sind die Blusen und Tuniken mit dem typisch stylischen Bohemian-Touch. Diese stilvollen Modelle sprechen eine selbstsichere Kundin mit hohem Qualitäts- und Passformanspruch an. Der Stil von Johnny Was ist unkonventionell und die Trägerin liebt es lässig und extravagant.

Hervorragend lassen sich übrigens die Johnny Was Blusen mit den coolen Jeans kombinieren. Auch wunderschöne Gipsy-Kleider, meist in Maxilänge, werden von Johnny Was produziert. Die Kundin mit hohem Qualitätsanspruch begeistert sich für die hochwertigen Stoffen wie zum Beispiel reine Baumwolle, edle Viskose oder exklusive Seide ebenso, wie für die detailreiche Verarbeitung mit filigraner Spitze, Spitzenbesätzen, feinen Lochmusterarbeiten und edle Stickereien. Besonders oft kommen die Johnny Was Kleider in reinem Weiß besonders gut zur Geltung und verleihen ihrer Trägerin eine romantische, anmutige und charmante Ausstrahlung mit der gewissen Nonchalance.

Johnny Was-Sale

Die aufwändig gearbeiteten Designermodelle von Johnny Was haben ihren Preis. Am Ende der Saison setzen wir von modaviviente den Rotstift an und reduzieren bis zu 50 %. Besuchen Sie regelmäßig unser Johnny Was Outlet und bestellen Sie im Sales-Bereich Ihren Traumartikel top reduziert.